Suchen

Neues Führungsquartett

«Ab Sommer 2024 dürfen wir vier die Lignatur AG leiten. Uns verbinden 57 gemeinsame Jahre Erfahrung bei der Lignatur AG. Mit umfassendem Know-how in unseren Fachbereichen ergänzen wir uns optimal. Gemeinsam möchten wir die Erfolgsgeschichte LIGNATUR – sparsam mit Holz – weiterschreiben. Mit frischen Impulsen und neuen Ideen, die fest auf unseren bewährten Werten Ehrlichkeit, Vertrauen und Verlässlichkeit gründen. So steht LIGNATUR auch in Zukunft für erstklassige Produkte, fortlaufende Innovation und gelebte Partnerschaft.»

Fränzi Winiger, Dipl. Betriebswirtschafterin HF
Andrej Dörig, Dipl. Ing. Holztechnik (FH), seit 2017 bei der Lignatur AG beteiligt
Michael Rammo, Dipl. Ing. Holzbau (FH), seit 2021 bei der Lignatur AG beteiligt
Ruedi Jud, Dipl. Techniker HF Holztechnik, seit 2020 bei der Lignatur AG beteiligt

In LIGNATUR steckt unsere ganze Innovationskraft

  • 2023 Nachhaltige Energieerzeugung durch eigene PV-Anlage zur Produktion von LIGNATUR
  • 2021 Schweizer Brandschutz-Zulassung VKF erstmals basierend auf ETA LIGNATUR
  • 2021 Aktualisierung ETA LIGNATUR inkl. Brandschutzabschottungen bis REI90
  • 2019 Start Entwicklungsarbeit für Brandschutzabschottungen bis REI90
  • 2018 Fertigstellung Halle Nord
  • 2013 Entwicklungsstart dynamisches Design für Akustik-Elemente.
  • 2013 Entwicklungsstart LIGNATUR-Konfigurator - die Idee LIGNATUR wird sichtbar
  • 2011 Die Europäische Technische Bewertung inkl. Angaben zu Brandschutz, Schallschutz und Akustik liegt vor.
  • 2010 Fertigstellung der Halle West und Bezug des neuen Bürotraktes.
  • 2005 Schweizer Brandschutz-Zulassung VKF für REI30 und REI60.
  • 2004 Erfolgreiche Brandversuche perforierter Akustikelemente.
  • 2001 Inbetriebnahme der neuen Asteinleimtechnik.
  • 2001 Erste vielversprechende Schallschutzmessung mit Tieftontilgern in LIGNATUR silence Decken.
  • 1999 Erfolgreicher Brandversuch REI90.

Ruedi Jud & Ralph Schläpfer

Ruedi und Ralph sind erfahrene Holzbauer und Unternehmer mit einer Leidenschaft für nachhaltiges Bauen. Ihr Fachwissen und ihre Vision in den letzten 27 Jahren haben massgeblich dazu beigetragen, dass LIGNATUR zu einem Synonym für Qualität und Innovation im Holzbau geworden ist. Ruedi ist ein Experte auf seinem Gebiet, der sich intensiv mit der Optimierung und Präzisierung der Produktionsprozesse befasst. Ralph konzentriert sich als Ingenieur und Leiter Marketing auf die stetige Weiterentwicklung und Bekanntmachung von LIGNATUR und berät und verkauft selbst aktiv in den BENELUX.

Ruedi Jud, Eidg. Dipl. Zimmermeister
Ralph Schläpfer, Dipl. Bauingenieur ETH /SIA

2007 übernehmen Ruedi und Ralph je zur Hälfte die Lignatur AG
2001 - 2024 Geschäftsleitung bei der Lignatur AG

Willi Glaeser

Glaeser bezeichnet sich als Minimalisten. Dieses Credo treibt ihn an: «Gutes Design ist, wenn alles Überflüssige ausgespart bleibt.» 
Aber nicht nur in Bezug auf Design ist er ein Profi. Er verstand es von Anfang an, Ruedi Jud und Ralph Schläpfer zu coachen und freie Hand bei der Entwicklung der Lignatur AG zu geben – mit viel Geschick, Feingefühl und einem ungeheuren Wissen an Unternehmertum.

Willi Glaeser, Eidg. Dipl. Schreinermeister, Firmengründer WOGG

1997 wird aus der LIGNATUR-Abteilung die eigenständige Lignatur AG gegründet
1997 - 2007 präsidiert Willi Glaeser den VR der Lignatur AG

Hermann Blumer

«Holz effizient zu verarbeiten heisst, Verantwortung für morgen zu übernehmen. Genau diese Überzeugung war der Auslöser für meine LIGNATUR-Idee. Ich bin glücklich und natürlich auch ein wenig stolz zu sehen, was das Lignatur Team aus dieser Idee gemacht hat.»

Hermann Blumer, Zimmermann und Dipl. Ing. ETH/SIA

1984 Startet Hermann Blumer mit der Produktion der LIGNATUR-Kastenelemente
1992 Misst Hermann Blumer erstmals die Schallabsorption der tragenden Akustikelemente Typ 1 und 2.