Schwimmbad Vathorst

Text: dezenter Bauform fügt sich die neue Schwimmhalle von Amersfoort in ihre ländliche Umgebung ein. Im Innenraum sorgt ein Holzdach aus innovativen Deckenelementen von LIGNATUR für behagliche Atmosphäre und optimale Raumakustik und mehr Text...

Innovatives Holzdach
Die reduzierte Formensprache des Gebäudes spiegelt sich gleichermassen in Konstruktion und Materialität. So wurden die Aussenwände des Stahlskeletts mit Ziegelmauerwerk ausgefacht und schwarzen Holzdielen verkleidet. Das Dach ist mit einer bronzefarbenen Aluminiumdeckung versehen. Im Innenraum entschieden sich die Architekten für weisse Wandfliesen, deren unregelmässiges und verspieltes Muster einen attraktiven Kontrast zur darüber liegenden Holzdecke erzeugt. Die 685 Quadratmeter grosse Dachfläche, die als Walmdach mit ungleichmässiger Dachneigung ausgeführt wurde, besteht aus multifunktionalen Flächenelementen des Schweizer Herstellers LIGNATUR. Die über fünf Meter gespannten Einfeldträger prägen massgeblich die Innenraumwirkung der Schwimmhalle und verleihen ihr eine warme und behagliche Atmosphäre. Die Perforation auf der Unterseite der Elemente optimiert die Raumakustik und ist zugleich gestalterisches Element.

Schlankes Schwimmbad-Konzept

Und mehr Text und Details...

Objekt: Schwimmbad Vathorst
Standort: 3825 BZ Amersfoort/NL
Fertigstellung: September 2016
Bauherr: R&A Sports & Swimming
Architekt: Slangen + Koenis Architecten, 3401 MP IJsselstein/NL

BGF: 600 m2
Deckenelemente: Lignatur AG, 9104 Waldstatt

< zurück zur Referenz ...