Schwingungsnachweis

Galerie

Der Schwingungsnachweis wird nach EC5 geführt (Hamm-Nachweis)

Fussbodenaufbau:
LIGNATUR - Kastenelement (LKE)

qveränderliche Einwirkung
qA Auflast Bodenaufbau
g Elementeigengewicht
l Spannweite
h Elementhöhe
w Durchbiegung w (qd) = l/350

 

Einfamilienhaus

Der Schwingungsnachweis wird nach EC5 geführt (Hamm-Nachweis)

Fussbodenaufbau:
Parkett
Fermacell Estrichelement 25 mm
Holzfasertrittschalldämmung 20 mm
LIGNATUR - Flächenelement (LFE)

qveränderliche Einwirkung
qA Auflast Bodenaufbau
g Elementeigengewicht
l Spannweite
h Elementhöhe
w Durchbiegung w (qd) = l/350

 

Mehrfamilienhaus

Der Schwingungsnachweis wird nach EC5 geführt (Hamm-Nachweis)

Fussbodenaufbau:
Parkett
Zementestrich 50 mm
Mineralfasertrittschalldämmung 40 mm
Fermacell Wabenschüttung 30 mm
LIGNATUR - Flächenelement (LFE)

qveränderliche Einwirkung
qA Auflast Bodenaufbau
g Elementeigengewicht
l Spannweite
h Elementhöhe
w Durchbiegung w (qd) = l/350

 

Schule

Der Schwingungsnachweis wird nach EC5 geführt (Hamm-Nachweis)

Fussbodenaufbau:
Parkett
Zementestrich 50 mm
Mineralfasertrittschalldämmung 40 mm
Splitt elastisch gebunden 80 mm
LIGNATUR - Flächenelement (LFE) mit silence

qveränderliche Einwirkung
qA Auflast Bodenaufbau
g Elementeigengewicht
l Spannweite
h Elementhöhe
w Durchbiegung w (qd) = l/350

 

Bürobau

Der Schwingungsnachweis wird nach EC5 geführt (Hamm-Nachweis)

Fussbodenaufbau:
Parkett
Zementestrich 50 mm
Mineralfasertrittschalldämmung 40 mm
Splitt elastisch gebunden 60 mm
LIGNATUR - Flächenelement (LFE) mit silence und Akustik

qveränderliche Einwirkung
qA Auflast Bodenaufbau
g Elementeigengewicht
l Spannweite
h Elementhöhe
w Durchbiegung w (qd) = l/350